TicketCreator 5.12

TicketCreator

Übersicht

Features

Karten-Layout

Eintrittskarten

Barcode-Karten drucken

Screenshots

Video-Anleitungen: So können Sie Eintrittskarten drucken Videos

BarcodeChecker

Einlasskontrolle

Barcode-Tickets mit Android-App scannen Barcode-Tickets mit iPhone oder iPad scannen Apps für Android & iOS

Video-Anleitungen: So können Sie Barcodes scannen Videos

Empfohlen von:

"Veranstalter, die regelmäßig Räume mit zahlender Kundschaft füllen, können auf den TicketCreator setzen."

"für den kirchlichen Bereich zur Herstellung professioneller Eintrittskarten bestens geeignet"

und vielen mehr...

Sichere Barcode-Eintrittskarten mit Kopierschutz drucken

Noch nie war es so einfach und günstig, sichere Eintrittskarten drucken! Benutzen Sie einfach die TicketCreator Barcode-Edition, um Eintrittskarten mit einmaligen Barcodes oder QR-Codes zu erstellen und zu drucken, die nicht gefälscht oder kopiert werden können.

Kartennummer als Code 2 of 5 interleaved Barcode (oben) und QR-Code (unten)TicketCreator druckt auf jedes Ticket einen einmaligen Barcode (Zahlen oder Text), der am Eingang mit der BarcodeChecker-Software und einem einfachen Barcode-Scanner (USB oder PS/2, ab €50,-), einem Smartphone (Android oder iPhone) oder einer Webcam geprüft wird.

Da jedes Barcode-Ticket nur einmal zum Betreten des Raums benutzt werden kann, werden kopierte oder gefälschte Karten abgewiesen, und Ihre Einnahmen geschützt. Normalerweise werden 10-stellige Zufallszahlen auf die Tickets gedruckt, die als Kopierschutz dienen. Sie können aber auch Barcodes mit Buchstaben oder laufenden Nummern benutzen oder andere Barcodes (Zahlen oder Texte) aus einer Excel- oder Textdatei importieren.

Die Barcodes können als Code 2 of 5 interleaved, Code 39 oder QR-Code gedruckt werden. 
 

Fälschungssichere Barcode-Tickets auf Ihrem normalen Drucker druckenUnd das Beste: Sie haben keine Zusatzkosten! Für die fälschungssicheren Barcode-Eintrittskarten brauchen Sie kein teures Spezialpapier, Hologramme, Sicherheitsstreifen, Wasserzeichen, UV-Tinte oder ähnliches. Drucken Sie einfach mit Ihrem normalen Drucker auf normales Papier!
 

Barcode-Tickets Mit TicketCreator als PDFs drucken per Email sendenTicketCreator kann Barcode-Tickets auch als PDFs drucken, die Sie per Email mit Ihrem Email-Programm verschicken können. Dazu brauchen Sie den kostenlosen Bullzip PDF Printer und ein MAPI-fähiges Email-Programm (z.B. Outlook, Thunderbird oder Windows Live Mail).
 

Andere Barcode-Dokumente mit BarcodeChecker und Microsoft Office als PDFs drucken per Email sendenWenn Sie andere Barcode-Dokumente drucken oder als Email versenden wollen (z.B. Namensschilder, Einladungen) können Sie BarcodeChecker und Microsoft Office verwenden.
 

 

Laden Sie die Kostenloser Download TicketCreator-Testversion herunter, und überzeugen Sie sich selbst. Das Setup enthält die Programme TicketCreator, um Eintrittskarten zu drucken, und BarcodeChecker, um sie am Eingang zu prüfen.

 

Dieser Kopierschutz hat viele Vorteile:

Scannen Sie die Barcode-Tickets mit einem (kabellosen) Barcode-Scanner, einer Webcam, einem Android-Phone oder iPhone

 

Sichere Eintrittskarten mit Barcodes prüfen

Um die Eintrittskarten am Eingang zu prüfen, benötigen Sie nur einen einfachen PC, Laptop oder Netbook, die BarcodeChecker-Software und einen einfachen Barcode-Scanner, eine Webcam,  ein Android-Phone oder iPhone.

Prüfen Sie die Eintrittskarten mit einem einfachen Barcode-Scanner oder einer Webcam.  Prüfen Sie die Eintrittskarten mit einem Android Smartphone oder iPhone.

Klicken Sie hier für weitere Infos wie die Tickets geprüft werden.

 

Namensschilder mit Barcodes

Namensschilder mit Barcodes zur Eingangskontrolle/EinlasskontrolleMit TicketCreator: Sie können mit TicketCreator auch Namensschilder mit Barcodes drucken, z.B. als Eingangskontrolle bei einem Kongress. Erstellen Sie dazu eine Veranstaltung mit laufenden Nummern und Barcodes, reservieren Sie für jeden Namen einen Platz, und drucken Sie die Karten. Falls Sie Excel-Listen mit Barcodes und/oder Namen haben, können Sie diese importieren.

Mit Microsoft Word: Wenn Sie eine Excel-Liste mit Namen haben, können Sie mit der BarcodeChecker-Software Barcodes erstellen und in die Excel-Datei einfügen. Drucken oder emailen Sie dann die Teilnehmerausweise, Einladungen, o.ä. mit Microsoft Word.

Kontrollieren Sie Barcodes am Eingang mit der Software BarcodeChecker und einem einfachen Barcodeleser, Android-Phone oder iPhone. So können Sie eine äußerste günstige Zugangskontrolle realisieren und sicherstellen, dass nur berechtigte Teilnehmer den Raum betreten können.

Schrittweise Anleitung anzeigen.

A.) Namensschilder mit TicketCreator drucken

1.) Starten Sie TicketCreator und erstellen Sie eine Veranstaltung mit laufenden Nummern und Barcodes. Es ist wichtig, dass Sie beim Kartenlayout die 'Reservierungszeile' aktivieren, damit Namen auf die Karten gedruckt werden können.

2.) Drucken Sie Karten mit Namen. Dazu haben Sie vier Möglichkeiten:

a.) Barcodes und Namen beim Erstellen der Veranstaltung importieren.

b.) Veranstaltung erstellen. Dann Karten reservieren (oder Namen importieren), dann drucken.

c.) Beim Einzelkartendruck die Option 'Namen aufdrucken' anhaken und den Namen jeweils eingeben.

d.) Karten nach dem Druck registrieren. So können Sie zwar die Anwesenheit protokollieren, der Name ist jedoch nicht auf die Karte gedruckt.

3.) Speichern Sie die BarcodeChecker-Datei der Veranstaltung in TicketCreator.

 

B.) Namensschilder mit BarcodeChecker, Excel und Word drucken oder emailen (Seriendruck)

1.) Erstellen Sie eine Barcodeliste mit BarcodeChecker und kopieren Sie diese in Ihre Excel-Datei mit den Namen.

2.) Starten Sie den Seriendruck-Assistenten in Word und wählen Sie die Excel-Datei als Datenquelle.

3.) Namensschilder drucken oder als E-Mails senden.

4.) Erstellen Sie eine BarcodeChecker-Datei für die Barcodes.

Ausführliche Beschreibung anzeigen

 

Barcodes scannen:

  • Kopieren Sie die BarcodeChecker-Datei auf den PC, mit dem Sie die Tickets am Eingang kontrollieren.
  • Starten Sie die BarcodeChecker-Software auf dem Prüf-PC, und laden Sie die BarcodeChecker-Datei der Veranstaltung. Die BarcodeChecker-Software wird mit TicketCreator installiert. Falls sie auf dem Prüf-PC nicht installiert ist, müssen Sie diese dort erst installieren.
  • Schließen Sie den Scanner an.
  • Nun können Sie die Barcodes auf den Tickets prüfen.

Einklappen.

 

Karten auf Namen registrieren (Anwesenheitsliste)

Wenn Sie die Barcode-Eintrittskarten auf Namen registrieren können Sie so die Teilnahme der Karteninhabern an Ihrer Veranstaltung protokollieren (mit Uhrzeit des Eingangs/Ausgangs). Der Name des Karteninhabers kann auf die Karten gedruckt werden und kann beim Scannen an der Tür auch angezeigt werden. Mehr.

 

TicketCreator Barcode-Edition

Um Eintrittskarten mit Barcodes zu drucken, brauchen Sie die TicketCreator Barcode-Edition. Sie können die Funktion allerdings in der Testversion und allen TicketCreator Editionen testen und später für den Differenzbetrag zur Barcode-Edition upgraden. Bei einem Upgrade ist keine Neuinstallation notwendig, und Sie können alle Dateien weiterverwenden. Jede Veranstaltung kann bis zu 30.000 Karten haben (mehr auf Anfrage).

 

Technische Details

TicketCreator druckt zwei Arten an Barcodes:

1.) Lineare Barcodes

Kartennummer als Code 2 of 5 interleaved BarcodeBarcodes in den Formaten Code 2 of 5 interleaved oder Code 3 of 9 werden von allen üblichen Barcodelesern, Smartphones und Webcams* gelesen.

 

2.) QR-Codes

Kartennummer als QR-CodeQR-Codes werden nur von Smartphones und 2D-Barcodescannern gelesen.

 

 

  Code 2 of 5, Code 39 QR-Code
1D-Scanner (günstig) Ja Nein
2D-Scanner Ja Ja
Android-Phone (Android 2.2 und später) Ja Ja
iPhone (iOS 8 und später) Ja Ja
iPhone (iOS 7) Nein Ja
Webcam* Ja Nein

* mit BarcodeChecker-Software

 

Der Barcode wird auch als lesbare Zahl/Text auf das Ticket gedruckt, die Sie bei der Einlasskontrolle von Hand eingeben und prüfen können, falls der Barcode auf dem Ticket beschädigt wurde oder unlesbar ist.

Normalerweise werden 10-stellige Zufallszahlen (inkl. Checkziffer) auf die Tickets gedruckt, die als Kopierschutz dienen. Bei diesen zufällig erzeugten Kartennummern liegt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Fälscher bei einer Veranstaltung mit 1000 Karten eine gültige Kartennummer errät, bei weniger als 0.0000012.

Sie können aber auch Barcodes mit Buchstaben oder laufenden Nummern benutzen oder Barcodes (Zahlen oder Text) aus einer Excel-, CSV- oder Textdatei importieren.

Die Barcodes für die einzelnen Karten werden bereits beim Erstellen der Veranstaltung festgelegt, also vor dem Drucken. Daher können Sie die BarcodeChecker-Datei bereits exportieren und Tickets prüfen, während an der Abendkasse noch Tickets gedruckt werden.

Software zur Einlasskontrolle/Eingangskontrolle Android-App zur Einlasskontrolle/Eingangskontrolle iPhone-App zur Einlasskontrolle/Eingangskontrolle Die BarcodeChecker Software ist nur für Windows (Windows XP, Windows 7, Windows 8, Windows 10), Android und iOS erhältlich. Windows Phone/Mobile/CE/RT werden nicht unterstützt.

 

Testversion downloaden
Kostenlos testen! Scannen beschränkt.